VR-Networld-Software 7.x

Ab sofort verfügbar:

Die völlig neu überarbeitete VR-Networld-Software steht jetzt als Vollversion auf unserer Homepage zum Download bereit. Diese beinhaltet wichtige Neuerungen und weiterentwickelte Funktionen.

>>>Hier gehts zum Download<<<

 

Produktinformation VR-Networld-Software

Was passiert wenn der Lizenzschlüssel nicht rechtzeitig während der 60 Tage-Frist eingegeben wird

Alle Daten und Einstellungen bleiben erhalten, allerdings kann keine Transaktion oder Aktualisierung durchgeführt werden bis Sie einen gültigen Lizenzschlüssel eingeben.

Wenden Sie sich hierzu an die Raiffeisenbank Unteres Inntal eG

Wie installiere ich die mobile Version?

Nehmen Sie zunächst eine Datensicherung vor. Laden Sie sich dann die aktuelle Version der Software über den Link "VR-NetWorld Software – Download mobile Version" herunter. Entpacken Sie diese auf einem neuen USB-Stick. Dann starten Sie die VR-NetWorld Software-exe-Datei und nehmen abschließend eine Datenrücksicherung Ihrer alten Daten vor.

VR-NetWorld-Card - was ist das?

Die VR-NetWorld-Card ähnelt optisch der VR-BankCard, hat allerdings eine ganz andere Funktion. Im Chip dieser Karte ist die Signatur gespeichert, die für die Verschlüsselung der Kommunikation zwischen Ihrem PC und dem Rechner Ihrer Raiffeisenbank Unteres Inntal eG notwendig ist. Da die wenigsten Computer ein entsprechendes Laufwerk haben, ist für die Benutzung der VR-NetWorld Software ein Kartenlesegerät notwendig.

PIN und TAN?

PIN ist die persönliche Identifikationsnummer oder Geheimzahl. TAN steht für Transaktionsnummer – eine Art Einmal-Passwort, das häufig im Online-Banking genutzt wird.